LEGO und andere Klemmbausteine

Kompatible Bausteine für LEGO DUPLO

Vor­ab möch­te ich dar­auf hin­wei­sen, dass ich ein gro­ßer LEGO-Fan bin und auch wenn ich hier glei­che meh­re­re Alter­na­ti­ven vor­stel­le, wir natür­lich hier einen Bereich tref­fen, der viel mit Paten­ten und Lizen­zen in Berüh­rung kommt. Es han­delt sich bei den Alter­na­ti­ven jedoch um eine güns­ti­ge Alter­na­ti­ve zu LEGO DUPLO, die alle ihre Vor­tei­le und Nach­tei­le haben. Wir haben schon sehr vie­le ori­gi­na­le Bau­stei­ne, doch wenn es irgend­wann um den rei­nen Bau­spaß geht, dann kann ich mitt­ler­wei­le eine Alter­na­ti­ve wirk­lich emp­feh­len. Wenn es aber um den klas­si­schen LEGO-Spiel­spaß geht, dann geht es weit über den Kauf von ein­fa­chen Bau­stei­nen, son­dern da bie­tet nur das Ori­gi­nal die Viel­falt und vor allem die vie­len Lizen­zen, die auch uns Eltern viel Spaß machen können.

Erfahrungen mit Unico Plus

Ich habe mir letz­te Woche bei Ama­zon die Box mit 250 Bau­stei­nen von Uni­co Plus für 37,99 €* gekauft. Die ent­spre­chen­de LEGO DUPLO Delu­xe Stei­ne­box mit 85 Tei­len* kos­tet bei Ama­zon knapp 60 €.  Nun müs­sen wir dif­fe­ren­zie­ren, dass in der Box von Uni­co wirk­lich 250 Bau­stei­ne sind. Hier gibt es neben den klas­si­schen Vier­ecken und Recht­ecken ein paar Plat­ten und eini­ge Dach­zie­gel, aber ansons­ten kei­ne wei­te­ren Extras. Bei der Ori­gi­nal-Box von Lego Duplo sind hin­ge­gen eini­ge Extras ent­hal­ten, wie zum Bei­spiel num­me­rier­te Stei­ne, ein Hund, eine Schau­fel und sich öff­nen­de Fens­ter und Türen. Ins­ge­samt sor­gen die­se Extras für den erwei­ter­ten Spie­le­spaß, so dass ich aktu­ell im Kin­der­zim­mer auf eine Mischung bei­der Fir­men setze.

Mit den Stei­nen von Uni­co Plus kann ich mei­ne Bau­vor­ha­ben schnel­ler und güns­ti­ger umset­zen, wäh­rend mei­ne Toch­ter lie­ber mit den lie­be­vol­len Ori­gi­nal-Bau­stei­nen spielt. Dies führt dazu, dass ich kom­ple­xe Häu­ser und Woh­nun­gen baue, die dann mit den Figu­ren und den Extras bespielt wer­den. Schon als Kind hat mein Vater mir immer die Ver­ste­cke und Immo­bi­li­en gebaut, die dann das Zuhau­se mei­ner Figu­ren waren. Ich woll­te vie­le Bau­stei­ne auf einem Schlag haben und die­se habe ich nun, denn mit jetzt knapp 350 Bau­stei­nen las­se sich gro­ße Objek­te bauen.

Die Bau­stei­ne haben bei­na­he die iden­ti­sche Far­ben, aber unter­schei­den sich deut­lich im Glanz der Stei­ne. Den­noch sind die­se wirk­lich zu 100% kom­pa­ti­bel und ich habe als Vater mei­nen Spaß beim Nach­bau unse­rer Mai­so­net­te-Woh­nung.  Die Box siegt auch optisch wirk­lich schön aus und der Deckel kann sogar als Boden­plat­te genutzt wer­den, wobei ich auch lie­ber die fla­che gro­ße Plat­te von LEGO Duplo ger­ne nutze.

Mega Bloks mit Lizenz für Paw Patrol

Ich war bei mei­nen Recher­chen sehr dar­über ver­wun­dert, dass aus­ge­rech­net die Lizenz für Paw Patrol bei einer wei­te­ren Ergän­zung oder Alter­na­ti­ve zu LEGO DUPLO bei Mega Bloks liegt. Mega Bloks gehört zu der bekann­ten Spie­le­fir­ma Mat­tel. Gera­de jetzt zum Kino­film “Paw Patrol” gibt es hier eini­ge lie­be­vol­le Sets* mit ein paar Stei­nen, aber vor allem mit den Cha­rak­te­ren aus Paw Patrol. Nor­ma­ler­wei­se ist LEGO die Fir­ma mit den vie­len ange­sag­ten Lizen­zen, wie zum Bei­spiel Dis­ney, Star Wars, Mar­vel, DC und Har­ry Potter.

Erweiterung und Ergänzung zu LEGO-Bausteinen

In der Ver­gan­gen­heit gab es vie­le Schlag­zei­len rund um LEGO, wenn es um die Dar­stel­lung von Alter­na­tiv­pro­duk­ten ging. Ich kann das auch nach­voll­zie­hen, weil nie­mand möch­te ger­ne, dass sein Pro­dukt kopiert und ver­trie­ben wird. Ich mei­ne in der Net­flix-Serie “Spiel­zeug — Das war unse­re Kind­heit” in der Epi­so­de rund um LEGO gehört zu haben, dass vor allem das Patent auf die Bau­stei­ne der Durch­bruch war, wel­ches aber schon seit Jahr­zehn­ten kopiert und nach­ge­ahmt wur­de. Im Inter­net habe ich auch gele­sen, dass das Patent auf die Stei­ne­form seit eini­gen Jah­ren abge­lau­fen ist und es dar­um vie­le Mar­ken gibt, die sich an dem Design ori­en­tie­ren und somit zu ech­ten Mit­be­wer­bern gewor­den sind. Hier eini­ge Marken:

  • Hube­li­no
  • Mega Bloks
  • Play­Big Boxx
  • Slub­an
  • Uni­co

Span­nend fin­de ich, dass zum Bei­spiel die Lizenz rund um Peppa Wutz bei Play­Big Boxx zu lie­gen scheint, die vie­le Bau-Sets aus der Welt von Peppa Wutz anbie­ten. Hier* fin­det ihr die vie­len Sets direkt bei Amazon.

Es ging auch um einen You­Tuber, der in einem Video die bun­ten Plas­tik­bau­stei­ne einer ande­ren Fir­ma als Lego-Bau­stei­ne benannt hat.  Die Mel­dung die­ser recht­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung gibt es hier zu lesen. Selbst­ver­ständ­lich bezeich­ne ich nur die Stei­ne als Lego­stei­ne, die von der Fir­ma LEGO sind. Ande­re Mar­ken haben ihre eige­nen Bau­stei­ne, sind aber eben kom­pa­ti­bel mit den Bau­stei­nen ande­rer nam­haf­ter Mar­ken. Der “Held der Stei­ne” erfreut sich auf You­Tube über fast 700.000 Abonnenten.

Alle Arten von Klemm­bau­stei­nen sind dadurch nicht als Lego­bau­stei­ne zu bezeich­nen, weil der Mar­ken­na­me “LEGO” recht­lich geschützt ist.

Bauspaß für Kinder mit Klemmbausteinen

Für Kin­der ist der Bau­spaß mit Bau­klöt­zen, die inein­an­der gesteckt wer­den kön­nen ein gro­ßer Spaß. In den letz­ten Jah­ren gab es immer neue Her­stel­ler mit neu­en Pro­duk­ten, die eine gemein­sa­me Basis haben. Wir fin­den die­se Bau­stei­ne unter den Namen Plas­tik­bau­stei­ne, Klemm­bau­stei­ne und Nop­pen­stei­ne. Es gibt im Inter­net vie­le Mar­ken, die kom­pa­ti­ble Bau­stei­ne anbie­ten und auch eini­ge Lizen­zen haben die­se meist recht unbe­kann­ten Mar­ken. Ich habe hier zum Bei­spiel eine gro­ße Lis­te mit Mar­ken gefun­den, die alle span­nen­den The­men haben.

Natür­lich ist es für Kin­der span­nend und auch päd­ago­gisch wert­voll, dass neue Objek­te gebaut, aber auch zer­stört, wer­den kön­nen.  Mit den vie­len Extras kön­nen ganz neue Wel­ten erschaf­fen wer­den und dies regt die Fan­ta­sie der Kin­der, aber auch der Eltern an.

Ich den­ke, dass wir hier noch eini­ges an Bau­stei­ne-Spiel­zeug in den kom­men­den Jah­ren vor­stel­len wer­den, da sich unse­re Kin­der schon jetzt stark dafür inter­es­sie­ren. Hat eigent­lich jemand die Lizenz für Bobo Sie­ben­schlä­fer? Mei­ne Toch­ter wür­de sich sehr freuen.

Bild­quel­le: Pixabay-User Seme­vent

*Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.