Stapelsteine für Kinder

Stapelsteine | Trend, Spielideen & Tipps

Sta­pel­stei­ne lie­gen bei unse­rer Toch­ter und unse­ren Bekann­ten ganz hoch im Kurs. Die viel­sei­tig ein­setz­ba­ren Spiel­stei­ne las­sen sich mit den rich­ti­gen Spiel­ideen unter­schied­lich bespie­len, so dass wir hier einen enor­men Lang­zeit­spaß bei Kin­dern und Erwach­se­nen beob­ach­ten können.

Was sind Stapelsteine?

Sta­pel­stei­ne sind kreis­run­de far­bi­ge Spiel­stei­ne, die auf­ge­türmt wer­den kön­nen. Es gibt Sta­pel­stei­ne mit einem Durch­mes­ser von mehr als 25 Zen­ti­me­ter, so dass die Kin­der eben auch auf die­se klet­tern kön­nen. Gleich­zei­tig kön­nen die Stei­ne auch ver­kehrt her­um auf­ge­baut wer­den, so dass sich ein wacke­li­ger Turm ergibt, der dann auch ger­ne mal umfällt oder umge­schmis­sen wird.

Die Sta­pel­stei­ne för­dern die Beweg­lich­keit, die Moto­rik und auch die Krea­ti­vi­tät der Kin­der und eig­nen sich her­vor­ra­gend als Indoor-Spiel­zeug. Der­ar­ti­ge Spiel­stei­ne befin­den sich häu­fig in gro­ßen Indoor-Spiel­plät­zen für Kin­der, aber mit die­sen Stei­nen kön­nen Eltern mit ihren Kin­dern eine sport­li­che Zeit in den eige­nen vier Wän­den haben. Unse­re Erfah­run­gen mit Sta­pel­stei­nen sich daher durch­weg posi­tiv, da wir sowohl gemein­sam vie­le Aben­teu­er mit den Stei­nen erle­ben, aber unse­re Toch­ter auch ger­ne allei­ne mit ihnen spielt oder bei Besuch mit ande­ren Kin­dern. Häu­fig bie­ten Sta­pel­stein-Anbie­ter auch ein Balan­ce Board für Kin­der an. Die­ses Balan­ce Board lässt sich dann wun­der­bar mit den Sta­pel­stei­nen kom­bi­nie­ren, um eine wei­te­re Her­aus­for­de­rung ins Spiel brin­gen zu können.

Ab wann können Kinder damit spielen?

Wenn die Kin­der einen siche­ren Stand haben und ger­ne klet­tern, dann kön­nen sie mit den Stei­nen spie­len. Am Anfang hilft viel­leicht noch eine dicke­re Mat­te oder eine Sprung­mat­te, um einen Fall abzu­fe­dern, denn den wird es irgend­wann geben. Mei­ne Toch­ter ist mir cir­ca zwei Jah­ren zum ers­ten Mal in Berüh­rung mit den Stei­nen gekom­men und hat­te gro­ßen Spaß.

Die Erfah­run­gen aus dem Bekann­ten­kreis zei­gen, dass es sehr unter­schied­lich sein kann. Da der Lang­zeit­spaß aber gege­ben ist und die Stei­ne sich den Ent­wick­lun­gen der Kin­der anpas­sen kön­nen, kön­nen die­se gar nicht zu früh gekauft wer­den und müs­sen ansons­ten erst­mal zurück­ge­stellt wer­den. Der Ori­gi­nal-Her­stel­ler emp­fiehlt sein Pro­dukt für Kin­der ab ein Jahr.

7 kreative Spielideen mit Stapelsteinen

  • Turmbau einfach

Eine ein­fa­cher Turm­bau mit Sta­pel­stei­nen kann für Kin­der etwas ganz Beson­de­res sein, denn jeder neue Stein auf dem Turm ist ein Ner­ven­kit­zel. Je höher der Turm, des­to auf­ge­reg­ter wird das Kind, weil es sich auf das Kip­pen des Turms freut. Die mit­spie­len­den Kin­der oder Erwach­se­nen kön­nen sich abwech­seln und den Turm immer höher bauen.

  • Turmbau schwierig

Der Anbie­ter von Sta­pel­stei­nen im Inter­net bie­ten Stei­ne an, die auf bei­den Ober­flä­chen ste­hen kön­nen. Die eine Sei­te ist glatt und mit einem Steck­sys­tem ver­se­hen, damit die Stei­ne opti­mal auf­ein­an­der gebaut wer­den kön­nen und die Rück­sei­te bil­det eine klei­ne Kup­pel für wacke­li­ge Tür­me. Der ers­te Stein kann auf des­sen run­de Ober­flä­che gestellt wer­den, damit der Turm stets ein wenig wackelt und es nun schwie­ri­ger ist die Stei­ne zu platzieren.

Der Schwie­rig­keits­grad kann erhöht wer­den, wenn jeder frei ent­schei­den kann, wie der nächs­te Stein gelegt wird, denn so bekommt der Turm immer mehr Gelen­ke und wird immer wackeliger.

  • Zielwerfen

Die hoh­le Ober­flä­che der Sta­pel­stei­ne ist opti­mal als Ziel für Wür­fe geeig­net. Unse­re Toch­ter wird ger­ne ande­re Klemm­bau­stei­ne dort hin­ein oder aber setzt ihre Plüsch­tie­re rein und schiebt die­se über den Boden. Die glat­te Ober­flä­che aus nach­hal­ti­gen Mate­ria­li­en macht übri­gens kei­ne Krat­zer in das Parkett.

  • Parkour

Kin­der lie­ben Park­our und Hin­der­nis­läu­fe. Die Sta­pel­stei­ne las­sen sich wun­der­bar im Wohn­zim­mer in einen sol­chen Lauf inte­grie­ren. Um die Balan­ce der Kin­der zu trai­nie­ren, kön­nen die Sta­pel­stei­ne einen Weg dar­stel­len. Je wei­ter der Abstand, des­to schwie­ri­ger und grö­ße­re Kin­der kön­nen auch von Stein zu Stein hüp­fen. Mit den rich­ti­gen Hin­der­nis­sen aus Sta­pel­stei­ne, Möbeln und ande­ren Spiel­zeu­gen kön­nen Kin­der sport­lich schön her­aus­ge­for­dert wer­den. Unter­schied­lich hohe Sta­pel brin­gen mehr Abwechs­lung in solch ein Balancespiel.

  • Der Boden ist Lava

Ein ewig schö­nes Spiel ist “Der Boden ist Lava”. Die Kin­der dür­fen den Boden nicht berüh­ren und müs­sen sich eine alter­na­ti­ve Rou­te aus­den­ken oder über­win­den. Da kön­nen die Sta­pel­stei­ne eben­falls wun­der­bar genutzt wer­den, aber es gibt auch eine güns­ti­ge­re Vari­an­te für Lieb­ha­ber die­ses Kin­der­spiels. Es gibt zum Bei­spiel ein ein­fa­ches Brett­spiel* oder den feu­ri­gen Lava-Spiel­tep­pich mit Fluss­stei­nen*.

  • Kegeln

Die Sta­pel­stei­ne las­sen sich her­vor­ra­gend rol­len, so dass wir die­se auf Zie­le rol­len las­sen, die wir umwer­fen müs­sen. Hier­zu kön­nen wei­te­re Sta­pel­stei­ne genutzt wer­den oder ande­re Spiel­zeu­ge der Kin­der. Das Rol­len ist gar nicht so ein­fach, aber ein Tref­fer macht unse­re Toch­ter immer sehr stolz.

  • Balance-Spiele

Es gibt ver­schie­de­ne Arten von Balan­ce-Spie­len mit Sta­pel­stei­nen. Unser Kind stellt sich ger­ne auf einen Stein und hebt ihre Bei­ne abwech­selnd. Ein gro­ßer Spaß ist auch das Wett­ren­nen mit einem Sta­pel­stein auf dem Kopf. Der immer bes­ser wer­den­de Gleich­ge­wichts­sinn sorgt dafür, dass uns unse­re Toch­ter mit immer neue Kunst­stü­cken beein­druckt, die sie uns stolz zeigt.

Günstige Alternative zu Stapelstein

Ori­gi­nal Sta­pel­stei­ne von dem deut­schen Label “Sta­pel­stein” sind eine kost­spie­li­ge Ange­le­gen­heit, aber wir haben auch nach güns­ti­gen Alter­na­ti­ven gesucht, doch lei­der kei­ne ver­gleich­ba­ren Sta­pel­stei­ne gefun­den. Es gibt für Balan­ce-Spie­le bei Ama­zon güns­ti­ge Fluss­stei­ne für Kin­der, die gar nicht oder nur teil­wei­se sta­pel­bar sind, aber mit denen auch Park­our gespielt wer­den kann.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Gebrauchte Stapelsteine

Der ein­zi­ge Weg an güns­ti­ge Sta­pel­stei­ne zu kom­men ist der Kauf von gebrauch­ten Sta­pel­stei­nen bei Klein­an­zei­gen oder ähn­li­chen Por­ta­len. Durch die hohe Wider­stands­fä­hig­keit sind aber recht gute Prei­se beim Wei­ter­ver­kauf mög­lich. Hier kommt es vor allem auf die Regi­on an. Gebauch­te Sta­pel­stei­ne in Köln sind deut­lich teu­rer als in mei­ner Hei­mat­stadt Essen. Dies haben wir schon bei diver­sen Kin­der­pro­duk­ten beobachtet.

Rabattcode für Stapelstein

Wenn ihr beim Ein­kauf bei Sta­pel­stein spa­ren wollt, dann goo­gelt häu­fi­ger mal “Sta­pel­stein Rabatt­code”. Aktu­ell fin­de ich eine 5%-Rabatt-Aktion in Kom­bi­na­ti­on mit einer News­let­ter-Anmel­dung und wenn ihr nicht direkt beim Her­stel­ler kauft, son­dern bei ande­ren Online-Shops, dann sind klei­ne­re Rabat­te, Preis­sen­kun­gen und Aktio­nen möglich.

“Stapelstein” noch wettbewerbslos

Ich habe wirk­lich nach ver­gleich­ba­ren und güns­ti­ge­ren Alter­na­ti­ven gesucht, aber es gibt nur die eine Mar­ke, die wirk­lich vie­le Eltern und Kin­der seit Jah­ren begeistern.

Die nach­hal­ti­ge und hoch­wer­ti­ge Qua­li­tät, die beson­de­ren Far­ben und Mus­ter, sowie die Viel­zahl der mög­li­chen Spiel­ideen erge­ben ein fan­tas­ti­sches Spiel­zeug für Kin­der. Unse­re Toch­ter hat die Sta­pel­stei­ne nun zu Ostern von ihren Groß­el­tern und uns als Geschenk bekom­men, da sie mit die­sen so ger­ne bei der Tages­mut­ter und ihrer Freun­din spielt.

8 Steine müssen es sein

Das Set mit acht Sta­pel­stei­nen kos­tet schlap­pe 199 Euro, aber acht Stei­ne müs­sen es schon sein in mei­nen Augen. Von ihrem Onkel bekommt sie die Tage noch das ent­spre­chen­de Balan­ce Board, da sie wirk­lich viel Spaß mit ihrem Gleich­ge­wichtsinn hat.

Produkt bei Alibaba mit gleichen Bildern gefunden

Es ist ver­wun­der­lich, dass die­se tol­le Spiel­zeug-Idee nicht längst von ande­ren Unter­neh­men kopiert und nach­ge­macht wur­de, denn bei dem Preis müss­te doch noch was gehen, wenn auch viel­leicht zur Last von Qua­li­tät. Sta­pel­stei­ne sind auf alle Fäl­le eine Anschaf­fung, die nicht bei jeder Fami­lie drin ist und wir wer­den den Markt wei­ter beob­ach­ten, da vie­le Men­schen in Deutsch­land nach Alter­na­ti­ven suchen.

Es kann natür­lich mit Paten­ten und Mar­ken­recht zu tun haben, aber irgend­wel­che Schlupf­lö­cher las­sen sich gera­de bei Kin­der­spiel­zeug doch immer fin­den. Ich fin­de die­sen Fall sehr span­nend und bin gespannt über den Austausch.

Ich habe bei Ali­b­a­ba ein Pro­dukt gefun­den wel­che sogar die glei­chen Bil­der wie Sta­pel­stein nutzt, die auf ihrer Web­site ange­ben, dass es sich hier­bei um eine kli­ma­neu­tra­le Her­stel­lung “made in Ger­ma­ny” han­delt. Hier wer­den die Sta­pel­stei­ne zum Stück­preis von 2,40–2,80 Dol­lar ange­ge­ben, aber hier­bei wird noch eine Min­dest­men­ge und Lie­fer­kos­ten den Kauf teu­rer machen.

Die glei­chen Bil­der sind schon erschre­ckend, aber ich kann nicht sagen wer hier vom geklaut hat oder ob es sich um fal­sche Anga­ben han­delt. Es ist auf­fäl­lig, dass das Pro­dukt den deut­schen Namen “Sta­pel­stein” in sei­ner URL trägt, wäh­rend der rest­li­che Text kom­plett auf eng­lisch ist. Ihr könnt euch das Pro­dukt auf Ali­b­a­ba hier anschauen.

Kennt ihr güns­ti­ge und emp­feh­lens­wer­te Alter­na­ti­ven zu Sta­pel­stein? Wir freu­en uns auf eure Kommentare.

Bildquelle: Pixabay-User:in ulleo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.